Erfahrungsberichte nach Einzelbehandlung, Kurs oder Ausbildung


18.07.2019 Rückmeldung eines Kunden welcher das Glück hatte einenhalb Stunden
- Romi Sitzung an Pfingsten an der Wutach in der Natur zu genießen und das Ganze dort
in schönster Natur mit Sonne und an der frischen Luft erleben durfte:

Grüß Dich Björn,

Du hast mich auf dem Wutach Rainbow auf einen Biertisch gepackt und mit Deiner superfeinen

Mandel-Sesam-Olivenöl - Mischung so gut für 1,5 Stunden massiert, dass es sich anfühlte,

als wäre es die weichste Liege der Welt ...

Damit hast Du mich wirklich sehr tief berührt und bist an versteckte Verstrickungen ran,

welche tiefer liegen als jede Energie-, Bewusstseins- und Körperarbeit, die ich bisher erfahren durfte.

Und das will was heißen, denn ich habe viel erlebt.

Wie konntest Du das über mich wissen was Du so direkt angesprochen

und treffend bemerkt hast? Nach Deiner Behandlung fühlte ich mich wunderbar aus-

geglichen und ich habe begonnen Wesentliches in meinem Leben zu verändern.

Ich kann jedem, der das hier liest, eine Romi-Behandlung und

die Metaphysisch - Psychologische Beratung bei Herrn Björn Berger ans Herz legen,

egal ob er sich verspannt wähnt oder "meint" ihm gehe es bestens.

Danach wird es höchstwahrscheinlich deutlich spürbar feiner, besser (weniger verspannt oder schmerzhaft),

beweglicher oder leichter im Körper sein, oder all dies zusammen und mehr... .

Danke.
Vardan

17.07.2019 Rückmeldung einer Kundin welche eine Stunden - Romi Sitzung letzte Woche erlebte:


Guten Tag lieber Björn,

ich bewundere deine Auffassungsgabe, dein Engagement die Welt zu verbessern & Frieden zu schaffen! Ich bin ehrlich mit ganzem Herzen beeindruckt! Erlebt habe ich dich zwischen „wie auf Nadeln“...und „total geerdet“ ....ich brauche keine Zertifikate, damit ich weiss, was du im Stande bist zu bewirken. Ich durfte es erfahren! Danke für Deine aussergewöhnliche Behandlung. Für mich bist du gut wie du bist! Die Momente der Ruhe/stille habe ich wahnsinnig mit dir geniessen können. Ich bin davon überzeugt, dass du mehr als Lehrer sein kannst.
A.M.


14.07.2019 Rückmeldung einer Kundin welche eine zweieinhalb Stunden - Romi Sitzung im letzten Winter erleben durfte und daraufhin die Romi Ausbildung machte.

Lieber Björn 
Bei mir hat sich seit dem neuen Jahr wahnsinnig viel verändert...
Ich habe mich von allem was mich belastet hat,
befreit,und bin so dankbar,dass alles so ist wie es ist.
Deine Massage
hat mich aktiviert,zum Leben erweckt.
Dank Dir habe ich einen Weg gefunden,
der mich näher zu meinem selbst geführt hat und
schlussendlich zur Befreiung. Meine Arbeit mache ich unbelastet und gerne
(nachdem ich meinen Rückzug aus der Leitung entschlossen habe) und
ich habe mich endlich von meinem Partner trennen können. Ich fühle mich so frei und glücklich wie schon ewig nicht mehr! Danke,Björn. Sei von Herzen umarmt! A

05.07.2019 Rückmeldung Klientin der Physiotherapie mit unerträglich Starken Rückenschmerzen :

Lieber Björn, die letzten Wochen machte mir mein Rücken sehr zu schaffen. Längeres Sitzen, Laufen und Fahrradfahren fielen mir schwer und sportliche Aktivitäten musste ich meiden. (Dazu möchte ich sagen, dass ich 27 und mehrmals die Woche sportlich aktiv bin.) Direkt am nächsten Tag bekam ich einen Termin bei dir. Freundlich empfingst du mich in der Praxis. Deine freundliche und offene Art gab mir ein Gefühl des Vertrauens. Durch eine ausgiebige und intensive Massage und dem Einsatz unterschiedlicher Öle konntest du meine Verspannungen lösen. In gelöster Atmosphäre konnte ich mich komplett fallen lassen und fühlte mich jederzeit sehr gut aufgehoben. Danke für deine Zeit und Achtsamkeit während dieser Behandlung! Ich werde deine Liege in Zukunft auch ohne Schmerzen aufsuchen!

14.04.2019 Rückmeldung eines langjährigen Yogaschülers zum neuen  5G Detox-Resilienz - Intense (Kundalini-Meditation nach Osho), neues Angebot:

Lieber Björn,
 
"Schon nach zwei Übungseinheiten der 5G Detox-Resilienz - Intense (Kundalini-Meditation nach Osho, neues Angebot, siehe Kurse und Aktuelles) wurde ich von Bekannten darauf angesprochen, noch fröhlicher und energetischer auszusehen. Ich stelle an mir selbst fest, dass ich freier atmen kann und meine Nase merklich weniger verstopft ist. Der Kurs wirkt wie eine Energiedusche, die mich gestärkt in den Tag starten lässt. Ich kann den Kurs von Herzem jedem weiterempfehlen!"
 
Du hattest außerdem erwähnt, dass Anfang Mai (am 11.?) ein Kurs / Seminar in Metaphysischer Heilmotivation stattfinden wird. Ich konnte den Kurs auf Deiner Homepage leider nicht finden. Kannst Du mir da bitte weiterhelfen?
- ja: unter Angebotsübersicht / Seminare - Ausschreibung bisher nur schriftlich und postalisch anforderbar. Danke für die Nachfrage und Rückmeldung.
 
Dankeschön und herzliche Grüße
Michael

12.04.2019 Rückmeldung Klientin der Physiotherapie mit unerträglich Starken Schulterschmerzen :

 

Am Mittwoch, den 10.04. war ich bei Björn Berger in Behandlung. Ich kam zu ihm aufgrund von einer Diagnose Schulterschleimbeutelenzündung (Bursitis subacromialis), Anschwellen der Supraspinatusmuskelsehne in meiner rechten Schulter. Björn bereitete mir eine Fangopackung vor, mit der durch Wärme zunächst meine schmerzende Schulter und
mein Rücken entspannen konnten. Er zeigte mir dann den Ursprung meines Problems, nämlich meine angewöhnte Fehlhaltung. Danach Übungen, mir denen ich weiteren Stress meines Muskels zukünftig vermeiden kann, und lockerte durch Massage meinen Rücken und die Schulter, um dem angeschwollenen Muskel mehr Platz zuzugestehen. Für mich war das eine hervorragende Behandlung, da ich einerseits theoretisch über die Ursache meines Problems aufgeklärt, mein schmerzender Zustand sofort
verbessert wurde und ich darüber hinaus noch Übungen kennenlernte, mit denen ich selbst die Möglichkeit habe, meinen Zustand zukünftig zu verbessern.
    Eine fantastische Behandlung!! Vielen -lichen Dank!

07.03.2019 Rückmeldung einer Schwangeren im 8. Monat, die sich bei einer Romi Kahuna Körperarbeit (Lomi Lomi Nui Massage) sehr gut entspannen konnte:


Lieber Björn, vielen Dank für die wundervolle Massage, die ich jeder schwangeren ans Herz legen kann! Du hast einen tollen Job!


14.02.2019 Rückmeldung einer Kundin welche nach zwei Romi Sitzungen eine Jikiden Reiki Sitzung und zweimal den Heilentspannungskurs 2018 (Frühjahr und Herbst) belegte:

Lieber Björn Berger,

meine Erfahrung in diesen Monaten nach dem letzten Grundkurs Metaphysische Heilentspannung war außergewöhnlich.

Es hat mir sehr geholfen. Dank Ihrer Atemübungen aus der Metaphysisch – Psychologischen Beratung und der Heilentspannung habe ich gelernt,

ruhig zu bleiben und die Kontrolle nicht zu verlieren, wenn ich beispielsweise rassistischen Kommentaren beim Einkaufen

ausgesetzt bin oder wenn manche Leute mich ohne Grund anschreien, oder

auch zuletzt beim Tod von Angehörigen.

Es gibt immer viele Gründe im Leben mehr Ordnung zu schaffen, wo Ruhe die beste Lösung ist.

Ich sitze besser und entspannter, kann mich besser konzentrieren auf was mir wirklich wichtig im Leben ist.

Ich Danke Ihnen auch für Ihre Rückenmassage in Kombination mit Jikiden Reiki, mein

Rücken und meine Schulter sind wieder supergut beweglich.

Sie haben sehr Tolle Hände und sehr gute Energie.

Danke. Ihnen, dem Berger-Institut gebe ich Fünf Sterne.

Beste Grüße
Fr. Gonzalez

10.02.2019 Rückmeldung einer Kursteilnehmerin in Metaphysischer Heilentspannung, Grundkurs vor ca. 5 Jahren:

Lieber Björn, danke für deine Nachricht zum Kurs!
Bin gerade verreist und kann somit nicht dabei sein.
Falls wieder einen Grundkurs gibst, sag Bescheid. Ich praktiziere immer wieder die bei Dir erlernte Metaphysische Heilentspannung, bingt mir viel tiefe Entspannung, danke dir.
Liebe Grüße aus den Alpujarras,
Vera

08.02.2019 Rückmeldung eines Patienten, der sich eine hawaiianische Massage gönnte:

Lieber Björn,

vielen Dank für Deine Massage vor 2 Tagen.
Ich fühle mich nachhaltig entspannt und geerdet - sowohl geistig als auch körperlich.
Ganz besonders gut fühlt sich mein Nacken- und Schulterbereich an, der sonnst immer sehr angespannt ist. Ich habe die Romi Massage auch gleich einem Freund weiterempfohlen, der noch auf dich zukommen wird.
Beste Grüße
Amos

30.01.2019 Rückmeldung einer Physiotherapeutin und der einzigen LOMI LOMI Masseurin Freiburgs, bei der ich selber wirklich gerne liege!
Sie ist zu empfehlen! :


Hallo lieber Björn,

Mögest Du noch lang 'erfüllt und durchströmt' bleiben. Und andere damit anstecken...
Also hier mein Kommentar:

Ich selbst mache seit vielen Jahren hawaiianische Körperarbeit, bin Physiotherapeutin und bilde mir ein zu wissen, worauf es ankommt, um jemanden während einer Massage dabei zu unterstützen wirklich zu entspannen, zu entschleunigen...einfach ein paar Gänge herunter zu schalten.
Wenige Monate nach der Geburt meines Sohnes hatte ich den Wunsch nach einer intensiven Massage. Herr Berger, danke für die tiefe Massage eingebettet in Achsamkeit. Seelennahrung pur...fantastisch.
Kannst Du damit was anfangen? - JA. DANKE. :-)

Aloha,
Irena

15.01.2019 Rückmeldung einer Physiotherapie Patientin:

Lieber Björn,
vielen Dank für Deine hilfreiche therapeutische Unterstützung durch Deine Hilfe zur Selbsthilfe. Ich empfinde die Therapiezeiten bei Dir als authentisch, zugewand, ruhig, ehrlich und vor allem als wirklich hilfreich. 
Da ich nach meinem Unfall schon mehrere Therapeuten kennengelernt habe, schätze ich Deine Arbeit sehr. Mir keinen ‚Gefallen‘ zu tun, sondern direkt und klar verständlich zeigen, dass ich durchaus Schmerzzustände verändern und positiv beeinflussen kann. Genial! Das hat vor Dir kein anderer Therapeut gemacht. 
Dein ganzheitlicher Ansatz ist ebenfalls extrem wertvoll. Du siehst nicht nur ‚das Problem‘ sondern vor allem die Ursachen und unterstützt mich dabei, genau dort eine Veränderung zu erleben. 
Vielen Dank für Deine Zeit, Deine Ideen und Deine Unterstützung. 
Jessica

07.09.2018 Rückmeldung eines 73 jährigen Physiotherapie Klienten nach Lungenentzündung und 10 tägigem Koma und in der Folge Lähmungen der Beine und Füße:

Ich hatte im Februar 2018 eine Lungenentzündung mit Virus und Lungenversagen, und lag 10 Tage im Koma. Ich hatte danach beim Berger-Institut bis jetzt ca. 20 Behandlungen. Ich kam mit Rollator in die Praxis, heute bin ich nach ca. 3 Monaten Behandlung wieder bei 95% voller Leistung. Mein  behandelnder Chefarzt sagte mir im Juli, daß es einmalig ist, in welchem Zustand ich mich befinde. Herr Berger hat ausgezeichnete Arbeit geleistet, wofoür ich sehr dankbar bin. (B.K., Freiburg)

18.10.2018 Rückmeldung einer Yogaschülerin, die schon länger Yoga übt, nach 6 Teilnahmen hier:

Kommentar: Lieber Björn! Nun möchte ich dir auch eine mehrwöchig fundierte Rückmeldung geben. Nach 6 Wochen Yoga mit deiner wöchentlichen Begleitung habe ich erfahren, dass Yoga mehr ist als ein Übungsprogramm zum Bewegen und Wohlfühlen. Durch die Art, wie du Yoga vermittelst, lerne ich in meinem Alltag zum Beispiel immer besser, aus überflüssigen Gedanken, Einstellungen oder Haltungen auszusteigen. Das bewusste Ausschalten und Loslassen der Asanas im Yoga trägt tatsächlich dazu bei, dass ich meinen Verstand bei seinem alltäglichen Geplappere (was oft unnütz, lästig oder sogar anstrengend sein kann), ertappe und die Gedanken einfach loslassen kann. Eine sehr befreiende Erfahrung für mich, die ich zum grossen Teil dem Yogakurs von dir verdanke. Auch die Fähigkeit, mich in kraftvolle, ausgeglichene Haltungen zu bringen, wächst durch Yoga mehr und mehr. Vielen Dank, dass du mir einen ganz neuen Horizont dazu eröffnet hast, was Yoga ist. Herzlichst, Katharina

12.10.2018 Rückmeldung einer Kundin welche nach zwei Romi Sitzungen eine Jikiden Reiki Sitzung wünschte:

Hier noch mein feedback zu der gestrigen Sitzung, das du auch gerne veröffentlichen kannst:

Ich habe gestern eine unglaublich heilsame Reiki-Sitzung bei Björn erleben dürfen. Ich kam mit dem Wunsch, eine Blockade in der rechten Hüfte zu lösen. Was dann passiert ist, war unfassbar: es hat sich mir ein Thema dahinter gezeigt, das ich vorher nicht erahnt hatte. Durch Björns achtsame, liebevolle Präsenz durfte ich in einen Heilraum eintreten, der tief berührend war. Voller Dankbarkeit und in großer Achtung für diese Qualitäten, die Björn zu Verfügung stellt, Anke

 

13.09.2018 Rückmeldung einer Kundin für Hawaiianische Massage nach der zweiten Behandlung, vorher unbekannt:

Björn Berger kann ich 100% empfehlen. Ich habe schon verschiedene Lomi Lomi Massagen erlebt. Aber keine war wie die von Herrn Berger. Wer eine wirklich heilsame und wahre Lomi Lomi Massage in Freiburg sucht, ist bei ihm genau richtig. Er ist mit ganzem Herzen und äußerst achtsam bei der Sache. Man spürt, dass er es liebt zu massieren. Zudem hat er in meinen Augen heilende Hände. Ich bin zutiefst dankbar für diese Erfahrung. Jeden Cent ist die Massage wert! Und heute gleich noch die Frage, ob ich nächsten Donnerstag vormittag nochmal zur Massage kommen kann?

12.09.2018 Rückmeldung einer bis dahin völlig unbekannten Kundin für Hawaiianische Massage, welche viel Erfahrung in Coaching hat:

Lieber Björn,
hier mein etwas ausführlicheres feedback, verpackt in einer kleinen Geschichte.

Wie auch immer: es war fantastisch, berührend, wundervoll, magisch. Ich danke Dir von ganzem Herzen! Und: ich komme wieder!!

Und sicherlich der ein oder andere Freund/Freundin von mir auch J. Und mit der Woche Ischia hast Du mich echt angefixt.
Du hast es geschafft, mich zu begeistern…
Liebe Grüße A.

Und hier die Geschichte:   Heilende Hände

Ich habe gerade eine Massage erlebt, wie ich zuvor noch keine erlebt habe. Und das waren schon ein paar. J
Seit ich in Sri Lanka bei einer Ayurveda Kur war, bei der es jeden Tag mehrere Massagen gab, bin ich sehr kritisch und anspruchsvoll. Kritisch und anspruchsvoll hört sich nicht so toll an, aber es stimmt in diesem Fall einfach. Ich bin kritisch, weil ich nicht mehr jeden an mich und meinen Körper heranlasse. In Sri Lanka habe ich nämlich erfahren, was es bedeutet, von jemandem massiert zu werden, der mit dem Herzen dabei ist und im Hier und Jetzt verankert ist. Das ist leider bei vielen Menschen, die Massagen geben, nicht der Fall. Und feinfühlig wie ich bin, merke ich es sofort, wenn es entweder keine geliebte Tätigkeit sondern der Brotjob ist oder wenn die Masseure mit ihren Gedanken nicht bei der Sache sind.

Nach meiner Rückkehr aus Hawaii hatte ich den Wunsch, mir zu Hause eine Lomi Lomi Massage zu gönnen. Für ein bisschen Aloha zu Hause, zum Loslassen der Reisestrapazen und für die gute Integration all dessen, was diese Reise innerlich mit mir gemacht hat. Dafür ist die Lomi Lomi Massage gut, weil es nicht nur auf der körperlichen Ebene wirkt.Also habe ich mich im Internet auf die Suche nach jemandem gemacht, in dessen Hände ich mich gerne begeben würde. Eigentlich wollte ich zu einer Frau und habe vornehmlich danach geschaut. Google spuckt bei meiner Suche ziemlich viele Treffer aus. Einen nach dem anderen schaue ich mir an und die ein oder andere Frau kommt auf ein Merkblatt. Wenn ich ehrlich bin (und das habe ich mir angewöhnt), kommt aber bei keine eine innere Begeisterung hoch. Also schaue ich weiter. Noch ein bisschen. Und noch ein bisschen.Plötzlich bleibe ich an einem Video hängen. Es zeigt einen männlichen Masseur bei der Behandlung. Ich sitze da und staune. Und merke, wie tief in mir drin etwas berührt wird. Mein Verstand motzt noch ein wenig: aber es ist doch ein Mann. Mein Inneres schiebt diesen Einwand jedoch schnell beiseite. Das, was innerlich berührt ist, ist so stark, dass ich nicht anders kann, als nach einem Termin fragen.
Im Telefonat erfahre ich, dass ein Masseur nur die Themen bei Menschen lösen kann, die er selbst gelöst hat. Ich staune. Das hat bisher keiner so offen gesagt. Es überzeugt mich nur noch mehr, dass dieser Mann der Richtige sein könnte.

 Heute ist es dann soweit. Ich liege am Ende der Massage noch auf der Bank und bekomme kaum die Augen auf, da sagt der Masseur: „Vielen Dank! Es war wunderschön!“Verwundert öffne ich langsam die Augen und bringe nur ein „Das habe ICH doch zu sagen“ heraus.Gleichzeitig habe ich aber gespürt, dass er das wirklich so gemeint hat, wie er es gesagt hat.
Ergänzend erzählt er, dass es für ihn nichts Schöneres gäbe, als zu massieren. Er liebe, was er tue.

 Wow!   Ich bin noch mehr beeindruckt, als ich eh schon von der Massage war. So fließend, tanzend gleiten die Hände und Unterarme des Masseurs über meinen Körper. Immer genau an den richtigen Stellen. Ich soll sagen, wenn etwas zuviel oder zuwenig ist. Muss ich aber gar nicht, weil es immer genau passend ist. Als ob er immer bei mir ist und genau wahrnimmt, was ich und mein Körper brauchen. Ich fühle mich vollkommen gesehen und verstanden. Ein wenig Scham poppt kurz auf, verschwindet aber gleich wieder, da das Wohlgefühl überwiegt.
Ich spüre, wie mein Körper anfängt loszulassen. Der Masseur lacht, weil er sich so freut. Ich lache mit.

Ich bin in Gedanken wieder in Hawaii am Meer: die Wellen kommen an den Strand gelaufen. In gleichmäßigem Rhythmus wogt es hin und her. In dieser Woge geht auch mein Atem: einatmend kommt Entspannung, Lebendigkeit, Freude, ausatmend dürfen all die Anspannung, Wut, Ärger, Angst gehen. Ohne, dass ich analysiere. Es geschieht einfach. Ich höre die Delfine, wie sie im Wasser spielen und ihre Freude zum Ausdruck bringen und bin glückselig.

Ganz am Schluss legt der Masseur noch die Hände an die Stelle meines Körpers, die am lautesten gerufen hat. Ich spüre die Wärme seiner Hände. Es ist aber nicht nur eine äußerliche wahrnehmbare Wärme. Es ist eine Wärme, die in die Tiefe dringt. Hände, die Heilung bringen.
Tränen laufen mir über die Wangen.Ich bin tief berührt. Innerlich wie äußerlich. Und unendlich dankbar für meine gute Intuition, die mich im richtigen Moment genau zum richtigen Menschen geführt hat.
Wie wunderbar, dass ich diese Intuition in den letzten Jahren immer mehr ausbilden durfte und mich inzwischen fast blind darauf verlassen kann.

12.09.2018 Rückmeldung eines Yogaschülers, der 13 Mal da war und jetzt zur KG kam:

Lieber Björn,

mit diesen Worten will ich meinem Dank Ausdruck geben, für das, was Du mir heute Gutes getan hast.

Was auf dem Rezept als Krankengymnastik ausgewiesen ist, war ein sehr, sehr intensives Erlebnis, das meinen 'geschundenen' Körper in den Zustand wunderbarer Entspannung versetzt hat, was - wie ich sicherlich nicht betonen muss - eine wahrhaftige Wohltat war.
Wie Yoga hatte es etwas Aufwühlendes bei Dir auf der Massagebank zu liegen, denn trotzdem ich mich im Zustand schwereloser Entspannung befand, kamen Gedanken und gingen, kamen neue, und was soll ich sagen? Es fühlte sich gut an, a kind of magic, einfach phantastisch, unbeschreiblich und schwer in Worte zu fassen.

Das ist Große Kunst, und ich wünsche Dir, dass Du vielen Menschen Deine Kunst angedeihen lässt.

Danke.
Beste Grüße,
Thomas

14.08.2018 Rückmeldung eines erst Physiotherapiepatienten, dann Hawaiianischer Körperarbeit Liebhabers, dann Kursteilnehmers der Metaphysischen Heilentspannung, Grundkurs

Lieber Björn
Ich möchte mich bedanken für jede Hawaianische Massage am Berger Institut - Ich war nach jeder Behandlung ein neuer Mensch.
Dank der tollen Übungen die ich am Berger Institut in der Krankemgymnastik gelernt habe, kenne ich nun meinen Körper ein gutes Stück besser und kann präventiv viel für meinen Rücken tun.
Am Berger- Institut kommt man als Patient und geht als Freund.
Zuletzt habe ich den Grundkurs in der Metaphysischen Heilentspannung am Berger Institut besucht. Das war für mich der Einstieg in die Welt der Achtsamkeit und der Reise  zu mir selber. Ich möchte diesen Kurs wärmstens empfehlen. - Ich hatte mich für den Kurs angemeldet und war  der einzigste von eigentlich mindestens 6 Teilnehmern. Trotzdem hat das Berger Institut diesen Kurs gemacht und somit bekam ich Einzelstunden (-:
Was für ein Glück - wobei es in der Gruppe bestimmt auch tolle Synergieeffekte gibt. Wenn ich zwei bis drei Mal täglich übe - bin ich so entspannt, dass mein Rücken auch sehr glücklich ist.
Björn Berger - hat ein  so unenedliches Wissen in fast allen Körperwissenschaften dieser Welt - dass man eigentlcih nie auslernen kann bei Ihm.
Ich möchte mich von ganzem Herzen für diese tolle Arbeit an meiner Gesundheit bedanken.
Ganz liebe Grüße

Krischan Lukanow

26.07.2018 Rückmeldung einer erst Physiotherapiepatientin, dann Yoga Schülerin, Kursteilnehmerin der Metaphysischen Heilentspannung, Grundkurs und mehrfache Seminarteilnehmerin (Yoga und Heilmotivation)

Nach einer Knieverletzung kam ich zu Björn in die Praxis, um mein Knie im Rahmen der Physiotherapie wieder zu stabilisieren und belastbar werden zu lassen. Im Verlauf der Behandlung erfuhr ich, dass Björn nicht nur als Physiotherapeut tätig ist, sondern auch Yoga und Metaphysische Heilentspannung, sowie viele weitere heilbringende Methoden gelernt hatte und an Interessierte und Hilfesuchende weitergibt. So entschied ich mich nach der Genesung meines Knies eine erste Yogastunde bei ihm zu besuchen. Wir übten am frühen Morgen in einer kleinen Gruppe. Angefangen von der Anfangsentspannung über das Vorlesen eines Lehrbriefes oder aus einem der vielzähligen Yogaschriften, hin zu Fragen die uns in unserem aktuellen Leben beschäftigen über den Atemübungen und den Asanas (Körperübungen), der Meditation und der Abschlussentspannung war es für mich ein besonderes Erlebnis und Fest zugleich. Ich entschied mich somit regelmäßig zu kommen. So lernte ich im Verlauf die Tiefe der Yogaphilosophie, konnte mich immer besser entspannen und die Bekräftigungsformeln aus dem Yoga nach Yesudian stärkten mich und meine Person. Oft war ich vor Beginn der Stunde schon sehr interessiert daran, was mich heute erwarten würde. Durch Björns Unterstützung als Freund und Lehrer lernte ich die Asanas immer besser und präziser auszuführen und mich mit geschlossenen Augen von ihm durch die Übungen führen zu lassen. Zudem empfiehl er mir mehrere Bücher, die mir einen tieferen Einblick in die Yogaphilosophie gaben. Im Verlauf erhielt ich von ihm auch meine eigene Yogamappe, um die Asanas auch zu Hause besser und genauer zu üben. Gemeinsam sangen wir auch in der Ishavasya Upanishad verschiedenste Mantren. Auch machte er mich mit den wundervollen Young Living Ölen vertraut, die ich heute noch bei mir habe und immer wieder gerne benutze. Neben dem regelmäßigen Yoga half mir Björn auch im Rahmen einer metaphysischen psychologischen Beratung und führte mich in die ganzheitliche Heilmeditation ein, die mich heute noch begleitet und stärkt. Zudem besuchte ich einen Kurs im autogenen Training bei Björn, welcher mich insbesondere lehrte mehr zu entspannen. Gemeinsam mit den anderen Yogaschülern machten wir gemeinsam ein Wochenendseminar zur Heilmotivation im Schwarzwald, lernten etwas über gesunde Ernährung und genossen gemeinsam die Natur. Zudem starteten wir den Tag mit Yoga und lernten wie wir uns selbst mit Hilfe der Spiegelübung laut zusprechen können. So begleitete mich Björn während meiner Zeit in Freiburg sehr intensiv und lehrte mich die Tiefe und Schönheit aber auch die Kraft und Intensität des Yoga, was mich bis heute begleitet. Ich danke Björn hierfür sehr und kann jedem, der ein Hauch Interesse an Yoga hat, nur empfehlen unbedingt zu einer Stunde bei Björn zu gehen und Ihr werdet es lieben und brauchen, es wird fester Bestandteil Eures Leben und Ihr werdet erleben, wie kraftvoll Ihr dadurch werden könnt.

In diesem Sinne sage ich „Danke“ an Dich lieber Björn!

Namasté

Christina

26.07.2018 Rückmeldung einer Klientin (vor einem halben Jahr schwanger war sie zur Hawaiianischen Massage da und heute wieder:)

Meine 1. hawaiianische Ganzkörpermassage hatte ich als ich im 9. Monat schwanger war (Okt. 2017) und hab es sehr genossen, insbesondere endlich mal wieder auf dem Bauch liegen zu können - dank der speziellen Massage-Liege. Nun, 7 Monate nach der Geburt wollte ich mir nochmal etwas Gutes gönnen und fühle mich wieder rund um erholt. Gerade durch das häufige Tragen und Stillen hatte ich Nackenverspannungen. Durch die sehr angenehm kraftvolle Massage sind all meine Muskeln gelockert, ich bin aufrechter und fühle mich sehr entspannt. Immer wieder gerne und vor allem in der späten Schwangerschafterschaft ein Erlebnis!

24.07.2018 Rückmeldung von einer Freiburger Yogaschule 

Hallo lieber Björn,

es ist wirklich beeindruckend mit welchem Einsatz Du Dich für all diese Themen* und darüber informierst. Wir wünschen Dir weiterhin gutes Gelingen und Erfolg für deine Arbeit.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Michael und Nadine
Yoga Akademie Freiburg


* was kannst Du tun für eine lebenswertere Welt in Frieden? !!!

  15.07.2018 Rückmeldung (14.) einer Schwangeren 10 Tage über dem Termin  

Ich wurde im neunten Schwangerschaftsmonat von Björn physiotherapeutisch 
behandelt und will seine Praxis sehr zur Entspannungsbehandlung 
empfehlen. Im laufe der Woche konnte er mir mit meinen Beschwerden durch
eine 1.5 stundige Hawaiianische Ganzkörpermassage, der Naturmoorfango, groß sowie 
den Jikiden Reiki Behandlung inkl. japanischer Ketsu Ekko Kokan (Blutzirkulationsmethode) 
sehr helfen. Zur Entspannung trägt außerdem die schöne Musik und wundervolle Öl- und Kräuterdüfte in dem Therapieraum bei.

13.03.2018 Rückmeldung (13.) einer Kollegin:

....beurteillung...
 Lieber Björn,
 
danke für deine hervorragend intensive und gleichzeitig sehr entspannende Massage.
Ich freue mich schon auf den nächsten Termin!
 
....eine Berufskollegin, nicht ohne gewisse Anspruchshaltung...

23.01.2018
Rückmeldung (12.) eines freundlichen jungen Mannes:

Danke Björn für die anregende Zeit. Die Massage war für mich eine bisher einmalig intensiv schöne Erfahrung.
Du hast mir sehr geholfen in eine gute Richtung zu denken meiner Selbstheilung immer näher zu kommen.
Besonders möchte ich dir für deinen großen Respekt und Anerkennung meiner Berufung als Landwirt danken.
Das erlebe ich nicht oft und tut sehr gut.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und Freude am Tun.
Mit Lieben Grüßen A.I.

08.01.2018
Rückmeldung (11.) eines 5 Rhythmen Lehrers, der seit vielen Jahren
Menschen in Tanz- und Bewegungsworkshops anleitet und begleitet.
Er war für eine Romi Kahuna Körperarbeit (LOMI LOMI NUI - Hawaiianische Massage) da.

Lieber Björn. war Ende des Jahres 2017 bei dir zum ersten Mal. Kenne dich bis jetzt nur als Tänzer, ein feinfühliger und energievoller Mensch der sich einlässt und nach Wahrheit sucht. Dein Lomi-Angebot hat feine, kraftvolle und oben genannte Qualitäten beinhaltet. Das heist: von Herzen ganz und intensiv. Danke hat sehr gut getan.
atmo


22.10.2017
Rückmeldung (10.) einer Yogaschülerin (32) welche aus beruflichen Gründen wegzog

In der Tat vermisse ich die Stunden bei dir sehr- auch deine Ausführungen- ermutigenden Worte und oft passenden Vorlesungen, sie haben mich angeleitet und mir gut getan und ich finde deinen Vorschlag gut, das wir so weiterhin in Kontakt bleiben. Vielen Dank für den Link, das ist toll, so kann ich ohne meine Yogamappe, die aktuell noch bei meinen Eltern ist, üben.

Ich danke dir von Herzen für deine Nachricht und deine Begleitung aus der Ferne.


 
17.10.2017 Rückmeldung (9.) einer Kundin die schon länger kommt
und heute eine 120 minütige Romi Kahuna Körperarbeit bekam:
Lieber Björn,
deine heutige Massagebehandlung war ein goßes Geschenk für mich. Sie war liebevoll,heilvoll,achtsam und allumfassend....eben unbeschreiblich schön. Die Nachwirkungen der Entspannung, die Gelöstheit des Körpers , des Geistes ,des Gemüts, meiner Nähe zu mir und zu dir spüre ich  jetzt noch ,ganz zu schweigen von dem wunderbaren Geruch der Öle auf der Haut. Ein wahres Fest der Sinne durfte ich genießen. Ich liebe dich. Danke
Liebe Grüße

06.10.2017 Rückmeldung (8.) zum monatlichen Romi Massage Kurs im September 2017:

Ich habe viele Eindrücke für mich mitnehmen können. Seit dem Kurs bin ich achtsamer und bewusser geworden. 
Die Behandlung hat mir sehr gut getan, wobei eine Massage von zwei Personen für mich neu und ungewohnt war.
Ich habe wunderbar geschlafen und ich war sehr entspannt :-)

11.09.2017 Rückmeldung (7.) einer Klientin in der Neustädter Praxis 2013 /2014:

Eigentlich bin ich bei Björn Berger (seinerzeit in Neustadt) gelandet, weil ich physiotherapeutische Massagen erhalten wollte… - aber nach Möglichkeit in ausgedehnterer Version als ich sie bisher bei den „Profis“ erlebt hatte. 

Mit Björn und seinem Charisma hatte ich nicht wirklich gerechnet - und es war ein echtes Abenteuer…!

Kurz - ich ließ mich für eine Weile auf diesen neuen Whirlpool an neuen Impulsen einfach ein und profitierte… - irgendwelches Hinterfragen hätte mich da nicht weitergebracht. Ich lernte die Lomi Lomi kennen und sehr schätzen - ein tolles gemeinsames Body-Breathing-Work, wo sich Björn auch voll einbrachte. Es war jedesmal, als wären mir kleine Flügel gewachsen, wenn ich sein Institut nach einer Behandlung verließ. 

Er lehrte mich daneben interessante Atemtechniken aus dem Yoga (während Yoga selbst für mich leider nichts ist, da ich ständig dabei friere) und Übungen zur besseren Wahrnehmung meines Körpers.  

Manchmal dachte ich, er überschätzt mich, weil er so viel neues Wissen in so kurzer Zeit in mich hineinsprudeln ließ… Aber all diese kleinen Impulse haben mein Leben tatsächlich bereichert und mir mehr Kontrolle über verschiedenste störende Symptome gegeben.

Schließlich fiel er bei mir mit seiner Empfehlung für Grüne Smoothies in die offene Tür (Kräuterwanderung!) - und ihm habe ich wohl den Start in eine wirklich nachhaltige, schmackhafte Smoothie-Kultur samt verbesserter körperlicher Gesamtkonstitution zu verdanken. 

Also - ich würde mal sagen, dass man das selbst erlebt haben muss, um sich wirklich ein Bild machen zu können. Björn hat sein Handwerk mit Hingabe gelernt und übt es mit Hingabe aus - und ist nebenbei immer wieder auf faszinierenden Weiterbildungen unterwegs, von dem später seine Klienten profitieren dürfen. Von ihm Behandlungen zu erfahren, ist deutlich mehr als das Konglomerat seiner Ausbildungen oder eine „physiotherapeutische Massage“ zu erhalten. Für mich war es auf jeden Fall auch eine Zeit intensiven Lernens über mich selbst.

Mit herzlichen Grüßen

Marion

09.09.2017 Rückmeldung (6.) einer Teilnehmerin des Heilentspannungsgrundkurses
 

"Metaphysisches Autogenes Training, Grundkurs" im Herbst 2015:

Lieber Björn,
gerne schreibe ich einen Kommentar. Was Laureen (siehe Rückmeldung (3.)) zu deinem Kurs in Autogenem Training schreibt empfinde ich für mich genauso, sie hat sehr treffend geschrieben, darum in Kürze.
Der Kurs in Metaphysischem Autogenem Training hat mich beflügelt - ich habe eine sehr wertvolle Methode kennengelernt, mich jederzeit  tief zu entspannen und auszurichten. Dafür bin ich sehr dankbar und empfehle diesen Kurs bei Björn gerne weiter! Vera
Ganz herzliche Grüße. Vera
31.08.2017 Rückmeldung (5.) einer Yogaschülerin (57), die seit ca. 18 Monaten bei uns Yoga übt,
am Autogenen Training Grundkurs im Herbst 2016 teilgenommen hat,
Romi Kahuna Körperarbeit (Lomi Lomi Nui) gut und
Jikiden Reiki kennenlernte und regelmäßig in Anspruch nimmt:


Durch meinen Yogalehrer B. Berger habe ich in den letzten 1 1/2 Jahren,
in denen ich bei ihm Yoga übe, Zugang zur Yogapraxis und im umfangreichen
Maße zum Yogawissen bekommen. Uns, seine Schüler, betreut er mit Hingabe.
Er hat mich überzeugt, dass Yoga mein Bewusstsein erweitert, die Gesundheit fördert
und mir mehr Frieden und Ruhe im Leben schenkt.
Ich wünsche ihm Das Beste.

29.08.2017 Rückmeldung (4.) Physiotherapeutin und Kollegin, die den Yogastil kennenlernte,
die Romi Massage Ausbildung 2013/'14 in Freiburg absolvierte und damit arbeitet,
regelmäßig Jikiden Reiki gibt und bekommt:


Romi Kahuna Bodywork Ausbildung und den Einzelbehandlungen:

Ich habe an der von Björn organisierten Ausbildung Romi Kahuna Bodywork (2013 – 2014)
mit Christoph und Margarete Bundschu teilgenommen. Es waren sehr schöne und intensive Wochenenden,
die mich wirklich ein Stück näher zu mir gebracht haben. Danach fühlte ich mich immer sehr durchströmt und
wie neu geboren.

Das intensive Training aus Flying, Feldenkrais, Massage und Meditation waren eine wunderbare Erfahrung. Danke dir, Björn.

Selbst werde ich gern mit dieser Art Massage behandelt,
da sie den ganzen Körper miteinbezieht und man sich noch Tage danach entspannt und gelockert fühlt.

Als Behandler ist diese Körperarbeit überhaupt nicht anstrengend,
da man durch das Flying ( den Schritt, beim Massieren ),
das Massieren mit dem Unterarm und das Einsetzen des Körpergewichts in eine harmonische Bewegung kommt, die einem selbst gut tut.

S.L.P., Physiotherapeutin

       Yoga:

Den Yoga, den ich bei Björn Berger kennenlernte hat mir immer sehr gut getan.
Klare Ansagen, eine klare Präsenz beim unterrichten, insgesamt ein wohltuende Atmosphäre.
Sehr schön und wirklich entspannend waren für mich auch die Stunden in der freien Natur im Schwarzwald.

S.L.P., Physiotherapeutin

24.08.2017 Rückmeldung (3.) einer jungen Kursteilnehmerin des Autogenen Trainings im Frühjahr 2017:

Ich habe den Grundkurs des Metaphysischen Autogenen Trainings im Frühling besucht und
in ihm eine Methode gelernt, mit der ich fast zu jeder Zeit und an jedem Ort schnell in eine Tiefenentspannung
gelangen kann. Monate später wird mir bewusst, wie oft ich in meinem Alltag darauf zurückgreife.

Die zuerst eintönigen und auch etwas anstrengende Methoden des Unterrichts
(durch das Auswendiglernen, wogegen ich mich innerlich immer etwas gesträubt habe) 
erweisen sich jedoch als sehr sehr Alltagstauglich.
So oft liege ich da und kann meinem Körper schnell und effektiv die Erholung und Regeneration ermöglichen,
die er so dringend braucht. Ich habe ein auch besseres Bewusstsein dafür entwickelt, 
wann ich einfach übermüdet oder überanstrengt bin und, dass das einzig Richtige in diesem Moment ist,
sich diese kurze Ruhe und Hinwendung zum Körper zu nehmen.
Dann höre ich auch wieder,  was ich wirklich brauche und fange nicht etwa an, mich "pseudo-auszuruhen" oder
mir vermeintlich was Gutes zu tun durch z.B. Serien schauen, Essen ohne wirklichen Hunger oder andere Dinge,
die mich in diesem Fall einfach von mir selbst ablenken.

Ich bin sehr dankbar über diese wunderbare Erfahrung, welche ja erst die Basis des Autogenen Trainings ist. 

Irgendwann werde ich bestimmt noch tiefer eintauchen, vielleicht durch einen Aufbaukurs - auch bei Björn im Berger-Institut.

Ich finde es sehr schön, dass es ein Zentrum mit so viel Wissen und Weiterbildungsmöglichkeiten leicht zugänglich in Freiburg gibt.
Dabei wirken auf mich die Praktiken trotzdem sehr Professionell und Authentisch.

Durch die angenehme Atmosphäre in dem Seminarraum des Instituts konnte ich mich gut entspannen und
habe mich nicht zuletzt durch die Düfte und Ruhe im Raum sehr wohl gefühlt.
Ich wünsche Björn Berger und Sarah Pauly noch viel Erfolg beim weiteren Aufbau des Zentrums!
Laureen Mohr

31.07.2017 Rückmeldung (2.)einer Klientin, eben Mutter des 3. gesunden Kindes geworden
Sie erfuhr Hawaiianische Romi Massage, Schwangerschaftsyoga, Physiotherapie, Rückbildungsübungen für Zu Hause:

Hallo Herr Berger,

Vielen Dank für die tolle Betreuung während meiner Schwangerschaft.
Ich konnte immer während ihrer tollen Massage auf der super Bauchspezialliege entspannen.
Und das, obwohl ich seit Wochen schlecht schlafe und furchtbare Rückenprobleme hatte.
Nach jeder Behandlung ging es mir viel viel besser.

Auch vielen Dank für die tolle Nachbetreuung, wo kann ich alle meine Kinder mitbringen oder
einfach mal während der Massage eine Pause einlegen um zu stillen!
Sie nehmen sich immer sehr viel Zeit und gehen immer auf die körperlichen Symptome ein. Vielen lieben Dank dafür.

Viele Grüße 

M.W.  
20.07.2017, Rückmeldung (1.) einer jungen Klientin mit starken Verspannungen im ganzen Körper (vorher):

Die hawaianische Massage war für mich eine vollkommen neue Erfahrung, die ich jedem empfehlen kann, der nach Entspannung oder Inspiration sucht. Björns intuitive Art, die wellenförmigen Bewegungen und die Energie, die dabei entsteht, haben mich nicht nur entspannt, sondern mich auch für mehrere Tage unglaublich energetisch und glücklich fühlen lassen. Ein sehr schönes Erlebnis!

15.07.2018 Rückmeldung (14.) einer Schwangeren 10 Tage über dem Termin

Ich wurde im neunten Schwangerschaftsmonat von Björn physiotherapeutisch behandelt und will seine Praxis sehr zur Entspannungsbehandlung empfehlen. Im laufe der Woche konnte er mir mit meinen Beschwerden durch eine 1.5 stundige Hawaiianische Ganzkörpermassage, der Naturmoorfango, groß sowie den Jikiden Reiki Behandlung inkl. japanischer Ketsu Ekko Kokan (Blutzirkulationsmeth